Panagiá Odigítria - Παναγιά Οδηγήτρια  

 

Von Agia Kyriakí nördlich von Stavri auf dem Cavo Grosso gibt es einen Weg auf die Halbinsel Tigani ("Bratpfanne" - wer einmal dorthin gewandert ist, weiß warum...). Von diesem Weg zweigt nicht weit entfernt vom Dorf nach links ein Pfad zur Kirche Panagiá Odigítria ab, der einigermaßen auf einer Höhe am steilen Hang bis zum Ziel führt. Naja, beim Rückweg merkt man dann doch, dass es zuerst ganz schön bergab gegangen sein muss.

 

Wer nicht weiß, wo die Kirche liegt, wird sie am Felsen kaum entdecken. Ein interessantes Suchspiel...

 

Gehzeit ab Agia Kyriakí ca. eine halbe Stunde bis zur Kirche.

Panagiá Odigítria - im Hintergrund die Halbinsel Tigani (2009)

 

 

 

 

 

zurück zur "Lakonischen Mani"

 

 

 

 

 

 Stand: 25.09.2012   

© Silvia Nitsche-Martens 2003-2012